WAG Assistenzgenossenschaft fordert Impfpflicht auch für die Arbeit in der Persönlichen Assistenz

Viele kleine Fläschchen mit der Aufschrift COVID19 Vaccime.

„Wir begrüßen den Vorstoß von Bundesminister Mückstein für eine Impfpflicht für Gesundheitsberufe. Dieser Schritt ist wichtig, um Menschenleben zu schützen“, erklärt Roswitha Schachinger, geschäftsführende Vorständin der WAG Assistenzgenossenschaft. „Es braucht diesen besonderen Schutz auch in der Arbeit für Menschen mit Behinderungen einschließlich Persönlicher Assistenz“, so Schachinger weiter. Mehr

Peer-Berater_in mit Behinderung gesucht! (Karenzvertretung)

WAG Assistenzgenossenschaft

Dieses Inserat richtet sich ausschließlich an Menschen mit Behinderungen.

Die WAG Assistenzgenossenschaft arbeitet nach den Prinzipien der „Selbstbestimmt-Leben-Bewegung“ und suchen als Verstärkung für unser erfolgreiches Team eine_n Peer-Berater_in.

Aufgaben:

Unterstützung der Kund_innen bei der Organisation ihrer Persönlichen Assistenz. Mehr

Professionelle Unterstützung: Persönliche Assistenz: Ein tolles Instrument für den Arbeitsalltag

Wie komme ich zur Arbeit, welche Aufgaben kann ich nicht selbstständig erledigen und wer unterstützt mich, wenn ich z. B. in der Pause behinderungsbedingt Hilfe brauche? Diese Fragen beschäftigen Arbeitssuchende oder bereits im Beruf stehende Menschen mit Behinderungen. Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz kann diese Probleme aus dem Weg schaffen.

Ein Beitrag in der Oktober-Ausgabe der  Zeitschrift „Sichtweisen“ widmet sich diesem Thema auf  www.hilfsgemeinschaft.at

 

Bewirb dich JETZT!

Persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderungen gesucht!
Sie suchen einen abwechslungsreichen Beruf, der gut mit Ausbildung und Familie vereinbar ist?

Unsere Kund_innen sind Menschen mit Behinderungen, die in unterschiedlichen Lebenslagen Unterstützung benötigen. Ziel ist ein selbstbestimmtes Leben mit Persönlicher Assistenz. Sie arbeiten mit eine_r Kund_in  individuell zusammen. Ein außergewöhnliches Arbeitsverhältnis, das die Möglichkeit zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit, zu einer Beschäftigung mit Sinn und zum Kennenlernen anderer Lebensrealitäten bietet. Mehr

1. Juli: Büro in Wien wieder geöffnet!

Türschild mit Schriftzug "open" auf Holz.

Wir freuen uns sehr, dass die Corona-Situation erlaubt, dass unser Büro wieder öffnen darf. Das Büro in St. Pölten öffnet voraussichtlich im August.

In den Büros gilt die 3G-Regel!

Wenn Sie zu uns kommen:

  • Vereinbaren Sie einen Termin
  • Tragen Sie bitte eine FFP2-Maske
  • Halten Sie 1 Meter Abstand und
  • sind entweder geimpft, getestet oder genesen! 
  • Falls sie Corona-Symptome haben, bleiben sie bitte zu Hause.
  • Telefonische Beratungen sind weiterhin möglich.

Mehr

Kund_innen Vertrauensperson

Die Vertrauensperson für Kundinnen und Kunden ist ein Service der WAG – Assistenzgenossenschaft. Elisabeth Löffler steht Ihnen für vertrauliche Gespräche, die für Sie als Kund_in im Zusammenhang mit Persönlicher Assistenz aber auch für andere Lebensbereiche wichtig sind, zur Verfügung. Mehr

Büro am 14. Mai geschlossen!

WAG Wartebereich: 2 leere gemütliche Stühle und im Hintergrund ein Rullup mit WAG-Logo

Am Freitag, 14.05.2021 ist die WAG geschlossen.

Die Bereitschaftsassistent_innen stehen Ihnen bei kurzfristigem Assistenzbedarf gerne nach Möglichkeit zur Verfügung.
Bitte wenden Sie sich an die Bereitschaft des jeweiligen Tages.

Am Montag, 17.05.2021, sind wir ab 9 Uhr wieder für Sie da.

 

Die WAG Assistenzgenossenschaft trauert um Herbert Pichler

Porträt von Herberg Pichler

Herbert Pichler, Präsident des Österreichischen Behindertenrats, starb in der Nacht auf 3. April 2021 an den Folgen eines Unfalls. Er wollte aus seinem PKW aussteigen. Dabei wurde er von einem unter Drogeneinfluss stehenden Lenker erfasst. Er starb an der Unfallstelle. Mehr

In Trauer um Hans Hirnsperger

Gesicht eines Mannes

Hans Hirnsperger ist am 12.3. unerwartet verstorben. Unglaublich ist dieser große Verlust für alle, die ihn kannten. Insbesondere auch für die Selbstbestimmt Leben Bewegung.

Er War Mitbegründer der WAG, angesehener Kollege, Mitstreiter und verlässlicher Freund.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freund_innen.

Hans, wir behalten dich in lieber Erinnerung.

Start für Chancengleichheitsgesetz im Burgenland

Gesetz_Paragraph_Gerald_Altmann_Pixabay

WAG Assistenzgenossenschaft begrüßt erste Schritte zu neuem Chancengleichheitsgesetz im Burgenland

Soziallandesrat Leonhard Schneemann startet einen partizipativen Prozess mit Interessensvertretungen und Expert_innen für ein Chancengleichheitsgesetz im Burgenland. Mehr