Wir suchen DICH!

Du suchst einen Job mit Sinn? 

Wir suchen Dich! Persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderungen. Text wie im Beitrag mit Logo und Symbolbildern. Eine Frau mit Handtuchturban, der von einer anderen Frau angebracht wird und ein Mann, der einer einer frau ein Glas mit Kaffee reicht. Unten: Wer WAGt gewinnt!Persönliche Assistent_innen helfen Menschen mit Behinderungen im Alltag, im Beruf und in der Freizeit.
Ein_e Persönliche_r Assistent_in arbeitet nur für eine Person.
Die Dienstzeiten sind gut mit Familie und Ausbildung vereinbar und werden mit Dienstplan ein Monat im Voraus geplant.
Respektvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist uns wichtig!
Persönliche Assistenz bietet die Chance, andere Lebensrealitäten kennenzulernen. 

Fixe Anstellung – 26 Tage Urlaub nach dem ersten Arbeitsjahr – Vollzeit: 37 Wochenstunden – SWÖ-KV

Hier geht es zu unseren Stellenangeboten! 

Hier können Sie sich online bewerben!

Termine

Nachrichten

WAG-Meldung: 22. September 2022

Seien wir laut!

Bild von R. Schachinger mit Text: Wir benötigen endlich strukturelle Veränderungen in der Behindertenpolitik wie beispielsweise Inklusion in der Schule, Lohn statt Taschengeld, flächendeckende Barrierefreiheit und Persönliche Assistenz für alle!

Stimmen zur Inklusionsdemo am 28. September um 11 Uhr:

warum wir die Demo unterstützen: Zu den Videos 

Mehr →

WAG-Meldung: 20. September 2022

Inklusions-Demo am 28. September 11 Uhr

Mehrere Menschen tragen gemeinsam ein Banner. Darauf steht: "Jetzt werden wir laut, weil man unsere Menschenrechte klaut". Voran fährt eine Person im Rollstuhl. Sie trägt die Flagge des Behindertenrates. Eine andere Person trägt die Disability Pride Flagge.

„Menschenrechte für Menschen mit Behinderungen umsetzen – JETZT!“

Unter diesem Motto stehen die Kundgebungen am 28.9. in Wien und in den Landeshauptstädten.

Bereits vor 14 Jahren hat Österreich die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) unterschrieben und sich damit zur Umsetzung verpflichtet. Dennoch sind Menschen mit Behinderungen in vielen Bereichen von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen. Um viele der Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen kümmert sich Österreich nicht oder nur unzureichend. Dass Bund und Länder nicht beabsichtigen, das in den nächsten Jahren zu ändern, zeigt der im Juli beschlossene Nationale Aktionsplan Behinderung.

Deshalb demonstrieren wir! Mehr →

Stellenangebote