Wir über uns

Die WAG Assistenzgenossenschaft unterstützt Menschen mit Behinderungen dabei Persönliche Assistenz zu nutzen und zu organisieren.

Unser Ziel ist es, dass möglichst viele behinderte Menschen ein selbstbestimmtes Leben führen können. Persönliche Assistenz ist der Schlüssel dafür.

Termine

Montag, 4. Dezember, 16:00, Seminarraum 1, WAG Assistenzgenossenschaft

Einführungsworkshop für Kund_innen

Eine Frau sitzt vor einem Laptop. Ein stehender Mann unterstützt sie beim Bedienen des Computers. Text: Einführungsworkshop + WAG-Logo

Wir möchten Ihnen den Einstieg in die Persönliche Assistenz erleichtern. Denn wir wissen: Aller Anfang ist schwer. Darum laden wir Sie zum Einführungsworkshop für Kund_innen ein.  Mehr →

Montag, 11. Dezember, 10:30, Seminarraum 3, 5. Stock, WAG Assistenzgenossenschaft Wien

Workshop: Persönliche Assistenz

Grafik: Mehrere skizzierte Personen stehen im Kreis. Sie befinden sich im Schein eines Lichtkegels.

Im Einführungsworkshop für Persönliche Assistent_innen haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Dienstleistung zu erfahren, in der Sie tätig sind. Dort  können Sie Fragen klären, die Sie zu diesem Thema schon immer stellen wollten und in einen Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen treten. Mehr →

Nachrichten

WAG-Meldung: 14. November 2017

ÖZIV Medienpreis zeichnet zwei Beiträge über Persönliche Assistenz aus

Am 10. November 2017 wurde der ÖZIV Medienpreis verliehen. Eine prominente Jourie von Journalist_innen und Fachleuten zum Bereich Medien, Behinderung und Barrierefreiheit prämierte heuer zum 11. Mal Beiträge aus Print und Fernsehen. Mehr →

WAG-Meldung: 25. Oktober 2017

Rückblick und Ausblick: Persönliche Assistenz weiterdenken

Podiumsdiskussion mit Roswitha Schachinger, Ulrike Königsberger-Ludwig, Ffranz-Joseph Huanigg, Bernadette Feuerstein, Martin Ladstätter

Anlässlich des 15jährigen Bestehens der WAG Assistenzgenossenschaft wurde am 25. September 2017 laut und multimedial über Persönliche Assistenz nachgedacht. Unter dem Motto „Persönliche Assistenz weiterdenken“ kamen Politiker_innen, Fördergeber, der WAG-Vorstand, Kund_innen und Persönliche Assistent_innen, zu Wort. Einhelliger Tenor des Abends: „Persönliche Assistenz ist ein Erfolgsmodell.  Was fehlt: finanzielle Mittel und eine bundeseinheitliche Regelung.

Mehr →

Stellenangebote