WAG Nachrichten

Neuer WAG Vorstand gewählt

Für die WAG Assistenzgenossenschaft bringt das neue Jahr auch Veränderungen im Führungsteam. In der Generalversammlung am 13. Dezember 2017 wurden Mag. (FH) Christoph Dirnbacher, Jasna Puskaric und Roswitha Schachinger in den Vorstand der WAG-Assistenzgenossenschaft gewählt.

Die neuen Vorstandsmitglieder bedanken sich für das ausgesprochene Vertrauen. Die Grundsätze der Selbstbestimmt Leben-Bewegung sind für den neuen Vorstand gleichermaßen Auftrag wie Verpflichtung. Auch die Umsetzung von Persönlicher Assistenz im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention bleibt wichtigstes Ziel.

Roswitha Schachinger ist Gründungsmitglied der WAG Assistenzgenossenschaft und lenkt seit Beginn an die Geschäfte der gemeinnützigen Genossenschaft. Von Anfang an setzt sie sich für eine bundeseinheitliche Regelung für alle Menschen mit Behinderungen in ganz Österreich ein. Roswitha Schachinger lebt seit 25 Jahren mit Persönlicher Assistenz.

Jasna Puskaric und Christoph Dirnbacher sind seit vielen Jahren in der WAG Assistenzgenossenschaft tätig. Jasna Puskaric seit Anfang an. Sie kennt die WAG Assistenzgenossenschaft aus verschiedenen Blickwinkeln. Den Einstieg bildete die Mitgliedschaft im Aufsichtsrat. Nach einem Jahr wechselte sie in die Beratung. Als Assistentin der Geschäftsführung war sie unter anderem auch für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Jasna Puskaric hat nach der Matura den ersten Integrativen Journalismus-Lehrgang in Wien absolviert und lebt seit mehr als 15 Jahren mit Persönlicher Assistenz.

Christoph Dirnbacher leitet seit 2006 die Geschäftsstelle der WAG Assistenzgenossenschaft in St. Pölten. Er hat diese aufgebaut und wird sie auch zukünftig leiten. Dirnbacher hat Finanz- Rechnungs- und Steuerwesen studiert.  Nebenberuflich ist er Chefredakteur der Sendeleiste Freak-Radio, einer inklusiven Radioredaktion, die auf Ö1 Campus sendet. Auch er lebt seit mehr als 15 Jahren mit Persönlicher Assistenz.

Zum neuen Jahr 2018 wünscht das Team der WAG Assistenzgenossenschaft allen Kund_innen, Persönlichen Assistent_innen und Kooperationspartner_innen der WAG Assistenzgenossenschaft alles Gute.