Persönliche Assistenz mit Kochkenntnissen für eine Kundin im 22. Bezirk (U2 Seestadt) dringend gesucht! „22P15“

Sie möchten Menschen mit Behinderungen bei einem selbstbestimmten Leben assistieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderungen im Alltag durch manuelle Handreichungen zu unterstützen. Als Persönliche:r Assistent:in erledigen Sie jene Handgriffe, welche die behinderte Person selbst nicht ausführen kann.

Derzeit suchen wir für eine Kundin (Mitte 30) mit elektrischen Rollstuhl, 1 Assistent:in im 22. Bezirk (erreichbar mit den Linien U2 Seestadt, Buslinie 84a-Busstation direkt vor der Haustüre).

Tätigkeiten, die Unterstützung durch Persönliche Assistenz erfordern:    

  • Unterstützung bei der Morgen- und Abendtoilette (z. B. An- und Ausziehen, duschen, Haare waschen,..)
  • Unterstützung beim Transfer auf die Toilette
  • diverse manuelle Handreichungen z. B. Trinkglas reichen
  • Assistenz bei der Mobilität und Wegbegleitungen
  • Unterstützung im Haushalt (staubsaugen, kochen, abwaschen, Bett überziehen,….)
  • Unterstützung bei Einkäufen
  • Begleitung zu Arztterminen und Therapien
  • Unterstützung am Arbeitsplatz (z. B. in der Mittagspause, Laptop ein- und auspacken,…)
  • Begleitung in der Freizeit (z.B. Boccia spielen, Ausflüge in der Natur, Urlaube, Treffen mit Freund:innen)
  • Unterstützung bei der Kommunikation (z.B. beim Telefonieren)

Sie bringen mit:

  • Körperliche Belastbarkeit (Hebetechnik wird gezeigt von Physiotherapeuten, Stammassistenten)
  • Kochkenntnisse erforderlich
  • Wohnortnähe von Vorteil
  • PC-Kenntnisse von Vorteil
  • Geduld und Empathie
  • Bereitschaft für Wochenenddienste (2x/Monat an Samstagen oder Sonntagen)

Weiteres von Vorteil:

  • Bereitschaft zur Begleitung auf Reisen (in Österreich hauptsächlich)

Persönliche Assistent:innen benötigen in der Regel keine formalen Ausbildungen des Gesundheit- und Sozialbereiches. Sie werden von dem Kunden individuell eingeschult! Die WAG unterstützt mit einem berufsbegleitenden Fort- und Ausbildungsangebot.

Unser Angebot:

  • berufsbegleitendes Fortbildungsangebot
  • Arbeitsausmaß: 10-15 Wochenstunden
  • Dienstzeiten:  Rahmendienstzeiten sind: 07:30 – 13:30 oder 13:00 – 18:00 oder 18:00 – 23:00, Dienstzeiten werden im Vorhinein mit Kundin vereinbart
  • Dienstverhältnis: Anstellung nach SWÖ Kollektivvertrag,
  • Gehalt für 37 Wochenstunden mindestens 2.140,70 (Verwendungsgruppe 4/1)

Bei Interesse füllen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage aus: https://www.wag.or.at/bewerbung/bewerbungsformular/ und bitte senden Sie im Anschluss einen Lebenslauf an bewerbungsmanagement@wag.or.at

Bitte geben Sie das Kennwort „22P15“ im Betreff an, damit wir Ihre Bewerbung richtig zuordnen können. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 01 798 53 55 303 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!