Persönliche Assistenz mit Bereitschaft zu Spätdiensten für eine Kundin im 14. Bezirk gesucht! „14H21“

Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderungen im Alltag durch manuelle Handreichungen zu unterstützen. Als Persönliche_r Assistent_in erledigen Sie jene Handgriffe, welche die behinderte Person selbst nicht ausführen kann.

Derzeit suchen wir für ein ca. 30-jährige Kundin ab November/Dezember 2019 Assistent_innen im 14. Bezirk.

 Ihre Aufgaben:

  • Wegbegleitung zum Arbeitsplatz im 3. Bezirk und dann zurück in den 14. Bezirk (mit Öffis)
  • Assistenz am Arbeitsplatz, div. Handreichungen
  • Leichte Unterstützung beim WC Gang
  • Schieben des Rollstuhls

Sie bringen mit:

  • Bereitschaft für Dienste die bis in die Nacht dauern
  • Bereitschaft für Dienste am Wochenende
  • Englischkenntnisse von Vorteil
  • Kommunikatives, fröhliches, aufgeschlossenes Wesen
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit!!
  • Bereitschaft für leichte Unterstützung bei der Körperpflege

Persönliche Assistent_innen benötigen in der Regel keine formalen Ausbildungen des Gesundheit- und Sozialbereiches. Sie werden von der Kundin individuell eingeschult! Die WAG unterstützt mit einem berufsbegleitenden Fort- und Ausbildungsangebot.

Unser Angebot:

  • berufsbegleitendes Fortbildungsangebot
  • Arbeitsausmaß:  ca. 21 Wochenstunden
  • Dienstzeiten: von ca. 17:00 – 00:30, ca. 2-3 Dienste pro Woche
  • Dienstort: 3. + 14. Bezirk
  • Beginn der Tätigkeit: mit Dezember 2019
  • Dienstverhältnis: Anstellung nach SWÖ Kollektivvertrag, Gehalt für 38 Wochenstunden mindestens 1.875,00€ (Verwendungsgruppe 4/1)

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ausgefülltem Bewerbungsbogen_2019 an bewerbung@wag.or.at.

Bitte geben Sie das Kennwort „14H21“ im Betreff an, damit wir Ihre Bewerbung richtig zuordnen können. Für Rückfragen steht Ihnen Beraterin Frau Cimburek unter 01 798 53 55 413 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!