Persönliche Assistenz für einen Studenten im 9. Bezirk gesucht!

Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderungen im Alltag durch manuelle Handreichungen zu unterstützen. Als Persönliche_r Assistent_in erledigen Sie jene Handgriffe, welche die behinderte Person selbst nicht ausführen kann.

Derzeit suchen wir für einen 22-jährigen Studenten aus dem 9. Bezirk ab September eine_n Assistent_in. Da die gestützte Kommunikation das Entwickeln einer Vertrauensbasis und eine längere Kennenlern- und Übungsphase voraussetzt, suchen wir Personen, die an einer langfristigeren Zusammenarbeit interessiert sind, idealerweise über mehrere Jahre.

 

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz bei der gestützten Kommunikation (Facilitated Communication; Vorkenntnisse nicht erforderlich, jedoch die Bereitschaft, neue Kommunikationsformen zu erlernen, zu üben und zu perfektionieren)
  • Assistenz beim Studium der Philosophie: Mitschriften anfertigen, Handreichungungen, Unterstützung bei Recherchen und der Vor- bzw. Nachbereitung des Lernstoffes
  • Assistenz im Freizeitbereich: bei Unternehmungen, Aktivitäten zu Hause
  • Assistenz beim Toilettengang
  • Assistenz bei Wegbegleitung

 

Sie bringen mit:

  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft zu längerfristiger Zusammenarbeit
  • Bereitschaft, gestützte Kommunikation zu erlernen und sich auf einen intensiven Lernprozess einzulassen
  • Gute Lateinkenntnisse von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse notwendig
  • Gute Computerkenntnisse in den Standardprogrammen
  • Nichtraucher_in oder Bereitschaft, im Dienst nicht zu rauchen
  • Bereitschaft zur Unterstützung beim Toilettengang
  • Offenheit, Geduld & Humor

Persönliche Assistent_innen benötigen in der Regel keine formalen Ausbildungen des Gesundheit- und Sozialbereiches. Sie werden von dem/der Kund_in individuell eingeschult! Die WAG unterstützt mit einem berufsbegleitenden Fort- und Ausbildungsangebot.

 

Unser Angebot:

  • Dienstverhältnis: Anstellung nach SWÖ Kollektivvertrag, Gehalt für 38 Wochenstunden mindestens 1.816,90€ (Verwendungsgruppe 4/1)
  • berufsbegleitendes Fortbildungsangebot
  • Arbeitsausmaß: ca. 15 Wochenstunden (während der Einschulung 10-12 Wochenstunden)
  • Zeiten: stehen noch nicht fest, abhängig vom Studienplan
  • Dienstort: Wien
  • Beginn der Tätigkeit: spätestens mit September 2018

 

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ausgefülltem Bewerbungsbogen_2018, DOCX an bewerbung@wag.or.at.

Bitte geben Sie das Kennwort „09I15“ im Betreff an, damit wir Ihre Bewerbung richtig zuordnen können. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 01 798 53 55 303 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!