Persönliche Assistentin für eine Kundin im 12. Bezirk gesucht! „12B30“

Sie möchten Menschen mit Behinderungen bei einem selbstbestimmten Leben assistieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderungen im Alltag durch manuelle Handreichungen zu unterstützen. Als Persönliche:r Assistent:in erledigen Sie jene Handgriffe, welche die behinderte Person selbst nicht ausführen kann.

Derzeit suchen wir für eine Kundin ab sofort Persönliche Assistent:innen für den 12. Bezirk (erreichbar mit den Linien U6, 16A).

Tätigkeiten, die Unterstützung durch Persönliche Assistenz erfordern:    

  • Assistenz auf dem Weg von zu Hause zum Arbeitsplatz (1. Bezirk)
  • Unterstützung bei der Mobilität in den öffentlichen Verkehrsmitteln (Eigenes Auto der Kundin wäre bei Bedarf zum Fahren vorhanden, Führerschein ist von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung)
  • Handreichungen am Arbeitsplatz (z.B. Assistenz beim Jacke an- und ausziehen, Arbeitsplatz herrichten, Scannen, Kopieren, Drucken, Lochen etc.)
  • Assistenz auf der Toilette (Heben beim Transfer (ca. 25 kg), Körperhygiene)
  • Unterstützung in den Pausen (z.B. Essen klein schneiden, etwas zum Trinken reichen, Flaschen öffnen, etc.)
  • Assistenz bei der Mobilität im Gebäude (z.B. Türen öffnen)
  • Assistenz in der Freizeit (z.B. Begleitung am Nachmittag oder am Wochenende zu Veranstaltungen, Freunde besuchen, Einkaufen/Shopping, Therapien/Arzttermine, Behördenwege etc.)

Sie bringen mit:

  • Pünktlichkeit und Verlässlichkeit
  • Mittlere körperliche Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen und Vertrauenswürdigkeit
  • Zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft für Vertretungsdienste
  • Gültiger Covid 19 Geimpft- oder Genesen-Status

 Weiteres von Vorteil:

  • Führerschein und Fahrpraxis von Vorteil
  • weibliche Person (um die Intimsphäre der Kundin zu wahren)

 Persönliche Assistent:innen benötigen in der Regel keine formalen Ausbildungen des Gesundheit- und Sozialbereiches. Sie werden von dem Kunden individuell eingeschult! Die WAG unterstützt mit einem berufsbegleitenden Fort- und Ausbildungsangebot.

Unser Angebot:

  • berufsbegleitendes Fortbildungsangebot
  • Arbeitsausmaß: zwischen 9,5-30 Wochenstunden
  • Rahmendienstzeiten:
    • Mo-Di und Do-Fr 07:45-18 Uhr
    • Mi bzw. Sa 12-19 Uhr
    • Durchschnittliches Stundenausmaß (Mo-Di und Do-Fr) sind ca. 9-10 Stunden pro Tag. Dienste am Wochenende oder am Mittwoch finden ca. 1-2 Mal im Monat nach Absprache mit der Kundin statt. Bei den angegebenen Dienstzeiten handelt es sich um Rahmenzeiten. Die Dienste werden in Absprache zwischen Kundin und Assistentin vereinbart und mit anderen Assistentinnen aufgeteilt.
  • Beginn der Tätigkeit: Zum ehestmöglichen Zeitpunkt
  • Dienstverhältnis: Anstellung nach SWÖ Kollektivvertrag,
  • Gehalt für 37 Wochenstunden mindestens 2140,70 € (Verwendungsgruppe 4/1)

Bei Interesse füllen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage aus: https://www.wag.or.at/bewerbung/bewerbungsformular/ und bitte senden Sie im Anschluss einen Lebenslauf an bewerbungsmanagement@wag.or.at

Bitte geben Sie das Kennwort „12B30“ im Betreff an, damit wir Ihre Bewerbung richtig zuordnen können. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 01 798 53 55 303 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!