Persönliche Assistent_innen mit Führerschein in St. Leonhard am Forst gesucht! „MES20“

 Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderungen im Alltag durch manuelle Handreichungen zu unterstützen. Als Persönliche_r Assistent_in erledigen Sie jene Handgriffe, welche die behinderte Person selbst nicht ausführen kann.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Mobilität (lenken des PKW, Hilfe beim Ein- und Aussteigen vom Auto)
  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Handreichungen während der Arbeit: Unterlagen herrichten, CD einlegen, Ordner reichen, Ablage, Unterlagen sortieren bzw. heraussuchen, etc…
  • Unterstützung in der Pause (Jause holen, ev. zubereiten, vorschneiden)
  • Unterstützung in der Freizeit

Sie bringen mit:

  • Flexibilität, Verlässlichkeit
  • Soziale Kompetenz, Offenheit
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Körperlich belastbar
  • Nichtraucher_in!

Persönliche Assistent_innen benötigen in der Regel keine formalen Ausbildungen des Gesundheit- und Sozialbereiches. Sie werden von dem Kunden individuell eingeschult! Die WAG unterstützt mit einem berufsbegleitenden Fort- und Ausbildungsangebot.

Unser Angebot:

  • berufsbegleitendes Fortbildungsangebot
  • Arbeitsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dienstzeiten: DI, DO, FR, ev. jeden zweiten SA
  • Beginn der Tätigkeit ab: 01.09.2021
  • Dienstverhältnis: Anstellung nach SWÖ Kollektivvertrag,
  • Gehalt für 38 Wochenstunden mindestens 1965,7€ (Verwendungsgruppe 4/1)

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ausgefülltem Bewerbungsbogen an bewerbung-noe@wag.or.at (z.H. Frau Joanna Kerschner) oder auf unserer Homepage: www.wag.or.at . Auskunft unter 02742/73076414

Bitte geben Sie das Kennwort MES20 im Betreff an