Interesse an Menschenrechten? Persönliche Assistenz für Arbeit und Jus-Studium für eine Kundin im 02. Bezirk gesucht! (KW 02HCW28)

Sie möchten Menschen mit Behinderungen bei einem selbstbestimmten Leben assistieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

Persönliche Assistenz bedeutet Menschen mit Behinderungen im Alltag durch manuelle Handreichungen zu unterstützen. Als Persönliche:r Assistentin erledigen Sie jene Handgriffe, welche die behinderte Person selbst nicht ausführen kann.

Derzeit suchen wir für eine Kundin eine Assistentin im 02. Bezirk (erreichbar mit den Linien U2 Donaumarina).

Tätigkeiten, die Unterstützung durch Persönliche Assistenz erfordern:    

  • Unterstützung bei der Arbeitsvor- und Nachbereitung (Jacke und Schuhe an- und ausziehen, Fenster und Türen öffnen und schließen, Arbeitsunterlagen bereitlegen, lochen, kopieren, einordnen, PC ein- und ausschalten)
  • Wegbegleitung von der Wohnung zum Arbeitsplatz bzw. der Uni mit den Öffis
  • Unterstützung am Arbeitsplatz (Tippen auf Ansage am PC, handschriftliche Notizen machen, Telefon abheben, Bücher bringen, Buchseiten umblättern…)
  • Begleitung auf Dienstreisen
  • Unterstützung während der Pause (Begleitung in die Kantine, Essen und Trinken bereitstellen, Speisen schneiden, Unterstützung bei der Veränderung der Sitzposition, ausstrecken der Arme und Beine, Hilfe auf der Toilette)
  • Mitschreiben während Vorlesungen
  • Begleitung und Unterstützung in der Bibliothek

Sie bringen mit:

  • Führerschein, sowie die Bereitschaft mit dem Auto der Kundin zu fahren
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Pünktlichkeit und Verlässlichkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Professionelles Auftreten und gepflegtes Erscheinungsbild
  • Körperliche Belastbarkeit (Kundin muss gehoben werden)

Weiteres von Vorteil:

  • Gute PC-Kenntnisse
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • weibliche Bewerberin (um die Intimsphäre der Kundin zu bewahren)

Persönliche Assistent:innen benötigen in der Regel keine formalen Ausbildungen des Gesundheit- und Sozialbereiches. Sie werden von den Kund:innen individuell eingeschult! Die WAG unterstützt mit einem berufsbegleitenden Fort- und Ausbildungsangebot.

Unser Angebot:

  • berufsbegleitendes Fortbildungsangebot
  • Arbeitsausmaß: 14-28 WS
  • Rahmenzeiten: Montag bis Freitag von 08:00-17:00 Uhr
    • Die Wochenstunden können innerhalb der Rahmenzeiten individuell gewählt werden
  • Dienstverhältnis: Anstellung nach SWÖ-Kollektivvertrag
  • Gehalt für 37 Wochenstunden mindestens 2.337,60 (Verwendungsgruppe 4/1)

Bei Interesse füllen Sie bitte das Onlinebewerbungsformular aus!

Bitte geben Sie das Kennwort „02HCW28“ im Betreff an, damit wir Ihre Bewerbung richtig zuordnen können.

Rückfragen richten Sie an
Wien bewerbungsmanagement@wag.or.at oder

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zum Seitenanfang