WAG Nachrichten

Medienberichte: Persönliche Assistenz

Zwei Frauen mit langen Haaren, eine davon sitzt im Rollstuhl, vor einem gelben Schild mit der Aufschrift "Radio FM"

©Erika Koriska

Inklusion, Behinderung, Kund_innen, Persönliche Assistent_innen und geschäftsführende Vorständinnen der WAG waren anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung behinderter Menschen am 5. Mai in einigen Medien präsent. Eine Übersicht zum Nachschauen und Nachhören:

FM4-Schwerpunkt: Persönliche Assistenz am 3. Mai 2022
Was macht ein_e Persönliche_r Assistent_in? Wie gestaltet sich das Arbeitsverhältnis und wo arbeiten Persönliche Assistent_innen? FM4 stellt Assistenzteams vor, beantwortet Fragen und diskutiert mit behinderten Assistenznehmer_innen und Persönlichen Assistent_innen.

Porträt: Kunde Matthias Schmuckerschlag mit Assistent Martin
FM4 Mornig Show: Carolina über ihren Uni-Alltag mit Persönlicher Assistenz
Jasna Puskaric mit ihrer Persönlichen Assistentin Marija zu Gast in der FM4 Morining Show
Connected: Viktoria arbeitet mit Persönlicher Assistenz 
Homebase: Matthias und Martin über Freizeit und Haushaltserledigungen mit Persönlicher Assistenz 
Auf Laut: Live Talk über Persönliche Assistenz mit Michael und Assistent Erik

Aktuell nach eins am 5. Mai 2022 in ORF2
Roswitha Schachinger, Vizepräsidentin des Österreichischen Behindertenrates und geschäftsführende Vorständin der WAG Assistenzgenossenschaft spricht über Inklusion und die Notwendigkeit von Persönlicher Assistenz für ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen  in Österreich.

Radiodoktor: Medizin und Gesundheit am 5. Mai auf Ö1
Was braucht eine inklusive Gesellschaft? Es diskutieren:
Roswitha Schachinger (Vizepräsidentin Österreichischer Behindertenrat und Mitgründerin und geschäftsführende Vorständin der WAG Assistenzgenossenschaft)
Cornelia Scheuer (BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben)
Univ.-Prof. Mag. Dr. Oliver Koenig (Professur Inklusive Pädagogik & Inklusionsmanagement an der Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten)

Burgenland heute am 5. Mai 2022 in ORF2
Hans-Jürgen Groß, Präsident des ÖZIV Burgenland spricht über Barrieren im Alltag, mangelnde Finanzierung von Persönlicher Assistenz und das neue Anti-Diskriminierungsgesetz im Burgenland.