WAG Nachrichten

Arbeit(en) mit Behinderung – So geht´s

Saalansicht mit Personen und Beamergrafik: "Arbeit(en) mit Behinderung - So geht´s"

Am 21.2. 2018 fand im Albert Schweizer Haus ein Vernetzungstreffen zum Thema „Arbeiten mit Behinderung: So geht´s“ statt. Schwerpunkt des Tages waren die Technischen Assistenzen und deren Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt. Daneben stellte auch Michaela Mallinger von der WAG Assistenzgenossenschaft das Angebot der Persönlichen Assistenz am Arbeitsplatz vor.

Neben „life tool“, dem Veranstalter des Infotages waren die technische Assistenz für blinde und sehbehinderte Menschen, die Arbeitsassistenz für Gehörlose von Witaf, die WAG Assistenzgenossenschaft „liftool“ und best prctice-Beispiele von gelungener Integration behinderter Menschen in unterschiedlichen Firmen in Form von Kurzvorträgen vertreten.

Rund 120 Besucherinnen und Besucher aus Politik, Unterstützungs-Projekten, dem Kreis von Eltern behinderter Kinder und selbst Betroffener informierten sich nach den Vorträgen direkt bei den Hilfsmittel- und Dienstleistungsanbieter_innen. Vor allem das Interesse an Persönlicher Assistenz in der Schule war groß.

Am Nachmittag konnten die Beratungsstelle von lifetool sowie das barrierefreie Studentenheim besichtigt werden.

Ein spannender Tag mit Überblick und Einblick.