Wer leistet PA?

Die Persönlichen Assistent_innen der WAG sind Menschen mit den unterschiedlichsten Vorkenntnissen, Berufen und Lebensmodellen. Es gibt sowohl Teilzeit- als auch Vollzeit-Assistent_innen. Was unsere Mitarbeiter_innen an ihrer Tätigkeit schätzen ist der Umgang mit Menschen, eine abwechslungsreiche Arbeit und die Gewissheit, Menschen bei einem selbstbestimmten Leben zu unterstützen.

Eine bunte Truppe

Die Persönlichen Assistent_innen der WAG sind eine sehr bunte Gruppe an Personen. Sie sind verschiedenen Alters, kommen aus vielen Ländern der Welt und haben allerlei Talente. Unter ihnen befindet sich etwa eine Jus-Studentin, ein Biologiestudent, eine Pädagogin genauso wie eine ehemalige Sekretärin, eine Unternehmerin oder ein Bauarbeiter. Für die WAG ist es wichtig, dass sich ganz unterschiedliche Menschen für den Job als Persönliche Assistenz bewerben, da sich auch die Gruppe der WAG-Kund_innen aus den verschiedensten Menschen zusammensetzt.

Damit wir passende Persönliche Assistent_innen für alle Kund_innen finden und damit sich die Assistent_innen in ihrer Arbeit wohl fühlen, sind wir darauf bedacht, dass Kund_innen und Assistent_innen gut zusammenpassen. So wird eine gute Arbeitsbeziehung möglich.

Derzeit sind mehr als 650 Persönliche Assistent_innen für die WAG in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland tätig. Sie leisten einen wertvollen Beitrag für ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen.

Weitere Informationen finden Sie unter Berufsbild