Mitarbeiter_innen vorgestellt: Assistent_innen finden ist ihr Job

Christina Frisch

Christina Frisch mag ihre abwechslungsreiche Arbeit, bei der sie seit 2013 mit der Aufgabe konfrontiert ist, passende Persönliche Assistent_innen für die Kund_innen der WAG Assistenzgenossenschaft zu finden. Dabei freut es sie besonders, wenn Kund_innen mit neuen Persönlichen Assistent_innen zufrieden sind. Auch der Kontakt zu Menschen ist ihr an ihrer Arbeit wichtig.

 Christina Frisch nimmt selbst keine Persönliche Assistenz in Anspruch. In der Arbeit erlebt sie aber jeden Tag wie wichtig Persönliche Assistenz ist. „Persönliche Assistenz macht z.B. möglich, dass Kund_innen in einer eigenen Wohnung selbstbestimmt leben oder auf Dienst und/ oder Urlaubsreisen fahren können, um nur einige Beispiele zu nennen.“, erzählt sie. „Ich freue mich, dass ich Menschen dabei Unterstützen darf Assistenz zu bekommen und ich hoffe, dass es in Zukunft allen Menschen möglich sein wird Unterstützung durch Persönliche Assistenz zu bekommen.“, meint die engagierte Beraterin weiter.

Die Freizeit verbringt Christina Frisch am liebsten in der Natur, wo sie gerne fotografiert. Katzen und Pferde mag sie besonders. Wenn es nicht die Stille Natur sein soll, dann trifft sich die Beraterin mit Freund_innen, geht ins Kino oder besucht interkulturelle Veranstaltungen. Den Urlaub verbring die reiselustige Frau gerne in Irland, wo sie ihrer Liebe zur englischen Sprache und ihrem Lieblingsgericht frönen kann.